Die Top Instagram-Hotspots für deinen Europa-Städtetrip

Diese Orte sind so schön, da MUSST du einfach Selfies machen! Dass sich seit Instagram einiges daran geändert hat, wie wir die Welt sehen, ist nichts neues. Aber wusstest du, dass ein entscheidendes Kriterium für die Wahl der Ferien-Location die "Instagram"-Tauglichkeit vor Ort ist? Deshalb gibts für dich jetzt die Top-Liste der hottesten "Instagram"-Hotspots in Europa!  

 

Griechenland

Griechenland ist einfach wunderschön, und wetten du hast auch schon mehrere Bilder von Influencern vor weißen Häusern und tiefblauem Meer gesehen? Richtig geraten, das ist einfach typisch Griechenland!

 

Obwohl wir in letzter Zeit öfter mal die Mykonos oder Santorin-Verlinkungen bei Bildern sehen konnten, ist die 3000 Jahre alte Stadt Akropolis immernoch das "Instagram"-Favourite schlechthin. Den Parthenon-Tempel aus südöstlichem Blickwinkel, solltest du echt nicht verpassen!

 

Spanien

Neben super leckerem Essen und dem salzigen Meer, hat Spanien auch einiges für deinen Feed zu bieten: Die touristische Stadt Barcelona ist weltweit bekannt für die beeindruckende ‘Sagrada Familia’. Diese riesige Kirche (172 Meter hoch!) ist so außergewöhnlich schön und eindrucksvoll, dass dies nur gerade so noch vom Innenleben übertroffen wird!

 

Der große Künstler ‘Gaudi’ hat diese Stadt geprägt und so ist auch der Park Güell, mit viel Mosaik und Bauten des Künstlers, ein absolutes Muss. Und noch ein Plus für Barcelona: Die Kombination Stadt und Strand ist ideal für ein Wochenende mit deinen Homies. Weitere Insta-Empfehlungen: Vor dem ‘Camp Nou’-Fußballstadion oder auf der beliebtesten Straße Barcelonas, der ‘Rambla’, bieten sich Selfies einfach an.

 

Italien

Auch Italien hat kulinarisch einiges zu bieten: Wer will denn bitte nicht am liebsten den ganzen Tag Spaghetti und Pizza essen? Also mindestens ein #foodporn Bild ist auf jeden fall drin. Und wenn du ein bisschen posen möchtest, gibt es natürlich noch viel mehr! Zum Beispiel das Kolosseum, in dem schon die alten Römer ihre Spiele abhielten. Kein Wunder also, dass das Kolosseum mit 1.752.045 Markierungen zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Welt gehört! Das Kolosseum Ist ja schließlich auch eins der sieben Weltwunder der Moderne.

 

Auch sehr beliebt bei Touristen ist natürlich Pisa mit seinem schiefen Turm, wobei Bilder, in denen du so tust, als würdest du dich an den Turm lehnen oder ihn halten, ein absolutes No-Go sind! Stattdessen kann es sehr unterhaltsam sein, den anderen bei diesem Posing zuzuschauen… Auch die besondere Natur der Abruzzen ist einen Besuch wert.

 

Frankreich

In Frankreich ist natürlich vor allem Paris sehenswert. Da wäre beispielsweise das ‘Montmartre’, die höchste Erhebung der Stadt, auf der du die wunderschöne Basilika ‘Sacré-Cœur’ finden wirst. Natürlich darfst du das Wahrzeichen von Paris, den Eiffelturm, nicht verpassen!

 

Am besten, du besorgst dir schon ein paar Tage vor deinem Besuch online Eintrittskarten, denn mit über 7 Millionen Markierungen ist der Eiffelturm die beliebteste von allen europäischen Sehenswürdigkeiten. Von oben hat man einen perfekten Ausblick über die ganze Stadt der Liebe. Willst du ein Bild vor dem Eiffelturm posten? Dann geh am besten zum ‘Place du Trocadéro’, auf der anderen Seite der ‘Seine’.  

 

Großbritannien

Wie wäre es, mit Fotos vor dem ‘Big Ben’ in London, auch wenn er bis mindestens 2020 von einem Gerüst umgeben ist - sein bekanntes Ziffernblatt liegt immer noch frei! Ansonsten kannst du auch mit dem ‘Buckingham Palace’ oder dem ‘Tower of London’ vorlieb nehmen!

 

Diese Sehenswürdigkeiten sind, nicht ohne Grund, die Wahrzeichen der Stadt. Die besten Ausblicke hast du übrigens vom London Eye-Riesenrad und dem unglaublich hohem Gebäude namens ‘Shard’. An diesen Orten kann man perfekt den Blick über London schweifen lassen und beeindruckende Panoramabilder von der Stadt machen.

Quelle: lifesent.de
Weitere Artikel & Chats die dir gefallen könnten